2016-09-23 16.25.35.jpg
2016-09-23 16.25.35.jpg

Naturheilkunde für Pflege, Therapie und Begleitung 

 

 

Naturheilkundliche Anwendungen

wie Wickel und Auflagen, Aromapflege, Heilpflanzenkunde und Kneippsche Anwendungen gewinnen in der Pflege/Therapie immer mehr an Bedeutung. 

Erwerben Sie Fachwissen und erleben Sie Anwendungen ganz praktisch um diese effektiv und 

sicher einsetzen zu können. 

9174.jpg

Inhousekurse und mehr

IMG_6469.JPG
IMG_6469.JPG

Naturheilkunde in der Aus-
Fort- und Weiterbildung 

 

 

 

Vermittlung von Grundlagen und speziellem Fachwissen zu komplementären Pflegemethoden, z.B.  W&A, Heilpflanzen, die Aromapflege, Kneipp .... Themen die den Pflegealltag bereichern und das breite Spektrum des Pflegeberufs deutlich machen.

Wichtige Themen schon in der Ausbildung im Gesundheitswesen aber auch integiert in speziellen Fort- und Weiterbildungen z.B. in der Geriatrie, Psychiatrie, Onkologie, Palliative Care, Hospiz... 

9174.jpg

Bildung 

RIMG0108_1024.jpg
RIMG0108_1024.jpg

Naturheilkunde Begleitung in der Onkologie, Palliative 
Pflege und Hospiz

Naturheilkundliche Pflegemethoden mit schulmedizinischer Pflege und Therapie zu verbinden ist gerade im Palliativ und Hospiz Dienst ein wertvolles Angebot. Anwendungen, die nicht so sehr an den oft erlebten Alltag in der Akutklinik, an Operationen, Chemo- und Strahlentherapien erinnern, können ein bestimmtes Maß an Lebensqualität ermöglichen. Eine Auswahl an speziellen Anwendungen 

ermöglichen eine Reduzierung der Symptomlast.

9174.jpg

Onko, Palliative Care, Hospiz

DSCN0143.JPG

Gesundheitsfürsorge 
Kraft tanken für den Alltag

Stressfaktoren erkennen, Gesundheit stärken,  Möglichkeiten zur 

Selbstpflege kennen und anwenden. 

Wenn unser Immunsystem gestärkt ist, können wir Stress, körperliche und seelische Belastungen besser ausbalancieren. Entspannende Wickeleine wohltuende Aromamassage, ein entlastendes Fußbad, aber auch organstärkende Anwendungen, kurmäßig  angewandte Wickel, Bäder oder Güsse können zur Gesunderhaltung beitragen.

Neben der Pflege der eigenen Person sind diese Angebote auch für die Einbindung in den beruflichen Pflegealltag geeignet.

9174.jpg

Gesundheitsfürsorge

Edited Image 2016-03-14 18-41-57_edited_

Naturheilkunde für Kinder 

Naturheilkundliche Anwendungen für die "Wehwehchen der Kleinen", z.B. bei Fieber, Ohrenschmerzen, Husten und Schnupfen, Bauchschmerzen. Schulung und Beratung für Eltern und Pflegende, zum sicheren Umgang in der Begleitung im Alltag und im pflegerischen Kontext. 

9174.jpg

Naturheilkunde für Kinder

IMG_6986.jpg

Naturheilkunde bei  Schmerz

Für viele Menschen sind Schmerzen ein täglicher Begleiter.

Schmerzlinderung bei akuten sowie chronischen Beschwerden gibt betroffenen Menschen eine Perspektive und schenkt Lebensqualität. Neben der modernen Schmerztherapie kommen heutzutage die Angebote aus der komplementären Medizin und Pflege immer stärker zum Tragen.

Wickel & Auflagen, spezielle Einreibungen, z.B. mit Ölmischungen, Ausstreichungen, Waschungen oder Fußbäder... schaffen Linderung und können begleitend zur klass. Schulmedizin angewandt werden.

9174.jpg

Schmerz ein täglicher Begleiter

RIMG0009.JPG

Stärkende Anwendungen bei Erkältung und in der Rekonvalezenz

Ist es noch eine normale Erkältung? Das fragen sich zur Zeit viele Menschen.

Atmen, eine überlebenswichtige Funktion. Im normalen Alltagsgeschehen ist das Ein- und Ausatmen etwas Selbstverständliches. 

Wir schenken unserer Lungenfunktion i.d.R. keine große Aufmerksamkeit, funktioniert ja alles automatisch. Aber was, wenn nicht... Äußere Anwendungen wie Wickel, Auflagen, Einreibungen und die Unterstützung von Heillkräutern auch innerlich  ... können die Lunge, den Körper stärken.

Gesund bleiben, aber auchZeit zum gesunden und Kräfte sammeln sind wichtig, naturheilkundliche Angebote helfen dabei.

 

 

9174.jpg

Stärkende Anwendungen

bei Erkältung und in der Rekonvaleszenz

RIMG0492.jpg

Heilkräuter mit allen Sinnen entdecken

Heilkräuter zur inneren und äußeren Anwendung sind seit Jahrtausenden schon Begleiter des Menschen. Verwendet werden getrocknete oder frische Kräuter. Als Extrakt, Tinktur, Mazerat, Heiltee, ätherisches und fettes Öl sind sie hochwirksam. Was ist was und wofür kann ich es nutzen? Lernen Sie worauf bei der Anwendung grundsätzlich zu achten ist, welche Qualität die verwendeten Materialien haben sollten und erleben Sie Anwendungen an sich selbst.

9174.jpg

Heikräuter mit allen Sinnen entdecken

IMG_2245.jpeg

Stärkung der Abwehrkräfte

 

 

Aus aktuellem Anlass ist es für jeden von uns wichtig zu schauen, wie kann ich meine Abwehrkräfte stärken. 

Ein gutes Immunsystem ist in diesen Tagen ein kostbares Gut.

Stärkung aus der Naturheilkunde, Wickel,  Auflagen, Aromapflege Kneippsche Güsse und Bäder, Heilpflanzen, Atemübungen und Bewegung sind Möglichkeiten die jeder zu Hause oder in der Pflege umsetzen kann.

9174.jpg

Stärkung der Abwehrkräfte 

Leinsamenblüte_und_Knospe.JPG

Weiterbildung zur Fachkraft für Wickel und Auflagen 

 

Als Kursleitung bei Linum e.V.,

in Kooperation mit dem Diakonischen Institut für Soziale Berufe in Dornstadt bei Ulm gestalte ich die berufs-begleitenden Weiterbildung mit. 

In 6 Modulen (200 UE) wird das umfangreiche Wissen zu äußeren Anwendungen in Theorie und Praxis vermittelt. www.linum-wickel.com

9174.jpg

Weiterbildung Fachkraft für Wickel und Auflagen

IMG_8675.jpeg

Beruhigende und belebende Pflege

Was tun bei großer Unruhe oder Teilnahmslosigkeit? Pflegerische Impulse aus der Naturheilkunde (Aromapflege, Heilpflanzen, Wickel

und Auflagen, Kneipp) und Angebote aus der Basalen Stimulation können betroffene Menschen in diesen Situationen gut unterstützen.

9174.jpg

Beruhigende und Belebende Pflege

Alte Betteln Frau

Schmerzen bei Demenz begegnen 

 

Wenn Menschen mit Demenz zu einer Herausforderung werden, kann es auch an nicht erkannten Schmerzen 

liegen. Sie sind genauso häufig von Schmerzen betroffen wie kognitiv fitte BewohnerInnen /PatientInnen. 

Wie können wir wissen ob sie an Schmerzen leiden, wenn die verbale Kommunikation eingeschränkt ist? 

Nonverbale Signale erkennen und der Einsatz von geeigneten Assess-mentinstrumenten können bei der Einschätzung helfen. 

Im Rahmen des Expertenstandards „Schmerzmanagement bei akuten und chronischen Schmerzen“ können Nicht- medikamentöse Inter-ventionsmöglichkeiten, z.B. aus der 

Naturheilkunde, wie Wickel und 

Auflagen, der Einsatz von 

Heilpflanzen, die Aromapflege, aber auch Einreibungen  Linderung verschaffen. Sichere und gut in den Pflegealltag einzubindende Anwendungen stehen im Vordergrund. 

9174.jpg

Schmerzen bei Demenz begegnen