©by 2016 - 2020 Elke Heilmann-Wagner 

Naturheilkunde

 in der

Palliative Pflege 

Naturheilkundliche Pflegemethoden mit schulmedizinischer Pflege und Therapie zu verbinden ist gerade im Bereich der palliativen Pflege ein wertvolles Angebot.

Demenz

Wenn die Sinne

langsam ausklingen 

Wenn die Sinne langsam schwinden, was bleibt mir dann, um mich und meine Umwelt wahrzunehmen? Mit fortschreitendem Alter und Demenz verändern sich unsere Sinneswahrnehmungen.

Schmerz ein

täglicher Begleiter

Schmerzlinderung bei akuten sowie chronischen Schmerzen gibt betroffenen Menschen eine Perspektive und schenkt Lebensqualität. Neben der modernen Schmerztherapie kommen heutzutage die Angebote aus der komplementären Medizin und Pflege immer stärker zum Tragen.

Zeit zum Atmen

Eine differenzierte Beobachtung der Atmung, des Hustens und des Sputums geben uns häufig schon sehr gute Hinweise auf geeignete atemunterstützende Maßnahmen. 

Naturheilkundliche Maßnahmen schaffen Linderung. 

Basiskurs 

 Basale Stimulation 

Basale Stimulation® ist ein ganzheitliches, körperbezogenes Konzept mit individuellen Wahrnehmungs-, Kommunikations- und Bewegungsangeboten für Menschen mit entsprechenden Einschränkungen.

Aufbaukurs 

Basale Stimulation 

Dieser Kurs dient der Reflexion und der Vertiefung der im Basiskurs erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten sowie dem Erlernen weiterer Angebote der Basalen Stimulation in der Pflege.

Weiterbildung

zur

Fachkraft

für

Wickel und Auflagen

Fachkompetenz ist notwendig, um Wickel professionell, sicher und effektiv in Pflege und Therapie einsetzen zu können.
Seit 1999 wird, einmalig in Deutschland, die Weiterbildung zur Fachfrau/ zum Fachmann für Wickel und Auflagen angeboten.

Workshop

Kraft tanken für den Alltag

Selbstfürsorge mit heilsamen Wickel & Co. 

Kraft tanken für den Alltag“ 

 

Gesundheits- und Selbstfürsorge 

Wichtige Themen in unserer Zeit!

Leben und Tod Messe Freiburg

Weiterbildung

zur/zum Pflegeexpert*in für Integrativ-Medizinisches Behandlungsmanagement (P.I.M.B.)

"Bei der Pflege und Betreuung der Patienten wird eine ganzheitliche Betrachtung immer wichtiger. In diesem Zusammenhang gewinnt die Naturheilkunde als Erweiterung des pflegerischen Repertoires immer mehr an Bedeutung. Es geht nicht darum, medikamentöse Therapien zu ersetzen, sondern sie sinnvoll im Sinne der Integrativen Medizin zu ergänzen. 

Hier setzt die Weiterbildung zum/zur Pflegeexperten/in für integrativ-medizinisches Behandlungsmanagement an."

https://karriere.klinikum-bayreuth.de/weiterbildung/pimb