Basiskurs Basale Stimulation nach 

Prof. Dr. Fröhlich® für Pflege und Therapie  

24 UE (3Tage)  plus 6h Selbststudium 

 

 

 

Termin: 02.-04.05.2023

Basiskurs für Pflegefachkräfte, Therapeut/innen, Psycholog/innen, Sozialberufe und andere  interessierte Berufsgruppen und Wahlmodul für Pflegekräfte in der Weiterbildung "Führerschein für Geriatrie"

 

Basale Stimulation ist ein ganzheitliches, körperbezogenes Konzept mit individuellen Wahrnehmungs- Kommunikations- und Bewegungsangeboten für Menschen, die in diesen Belangen Einschränkungen erleiden. (www.basale-stimulation.de)

Alltägliche pflegerische Handlungen wie Körperpflege, Ernährung und Mobilisation werden zu therapeutischen Möglichkeiten für den pflegebedürftigen Menschen. Sie ermöglichen ihm, sich selbst stärker und bewusster zu erfahren, sein verlorenes Körperschema wieder zu entdecken, die Umwelt wahrzunehmen und zu kommunizieren. 

In der Umsetzung kommt es zu keinem zeitlichen Mehraufwand, sondern zu einer veränderten Arbeitsweise. 

 

Inhalte

  • Grundgedanken der Basalen Stimulation

  • Pflegeverständnis, Wahrnehmung und Wahrnehmungsveränderung

  • Stimulationsangebote der Basissinne (somatisch, vibratorisch und vestibulär)

  • Basaler Dialog / nonverbale Kommunikation 

  • Möglichkeiten der Atembegleitung, spezielle Lagerungen

  • Umsetzungsmöglichkeiten in der Praxis 

Die Seminarinhalte werden durch Theorie, Praxis und Selbsterfahrung vermittelt und vertieft. Der Austausch der Teilnehmenden und der Bezug zur eigenen Praxis sind wichtige Element des Kurses.

 

Arbeitsmethoden /Gestaltung

Die Inhalte werden vorrangig über Eigenerfahrung durch Übungen vermittelt.

 

Hinweis für Teilnehmende

Bitte bringen sie bequeme Kleidung, ein kleines Kissen, ein Handtuch, 1 Badehandtuch, 

2 Paar Socken, sowie Oberteil ohne Ärmel - falls möglich - auch eine Decke mit. 

Teilnehmerzahl:16

Termine: 02.05.2023 08:30 - 04.05.2023 16:00 

 

Dauer: 3 Tage, jeweils von 08.30 - 16.00 Uhr + 6 Stunden Selbststudium

Gebühr: 420 €

12 Punkte

VeranstaltungsortHeidelberg, Akademie für Gesundheitsberufe Heidelberg
Dozentin:

Elke Heilmann-Wagner

Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe, Freiberufliche Dozentin im Gesundheitswesen für Basale Stimulation® in der Pflege, komplementäre Pflegemethoden und Gesundheitsfürsorge: Wickel und Auflagen, Heilpflanzen, Aromapflege,Kneipp-Anwendungen.  Bobenheim am Berg

 

Weiterbildungsinstitut:

Akademie für Gesundheitsberufe Heidelberg

afg.leitung@med.uni-heidelberg.de

Telefon +49 6221 56 8301

Wieblinger Weg 19,

69123 Heidelberg

https://www.afg-heidelberg.de

Fragen an die Dozentin: 

Telefon: 06353-507740

info@elkeheilmannwagner.com

www.elkeheilmannwagner.com

Elke Heilmann-Wagner