Die Tasse Kaffee der Naturheilkunde 

Termin: 23.03.2023     Dornstadt

„Alt wollen sie werden, gesund wollen sie bleiben, aber etwas tun dafür wollen sie nicht.“

Sebastian Kneipp

Statt Kaffee am Morgen ein kaltes Armbad, das ist der Kneipp ́sche Muttermacher. Ein kalter Knie- guss stärkt die Venen und der kalte Gesichtsguss erhält die Schönheit. Wasseranwendungen ob kalt oder warm, ob als Guss, Bad oder als Wickelanwendung stärken unsere Abwehr. Schon Kneipp wusste wie wichtig eine gute Balance von Körper, Geist und Seele ist, dass ein Zuviel von allem Schaden anrichten kann. Stress, Sorgen, Ängste, eine ständige Überbelastung... schwächen den Körper. Rechtzeitig Abhilfe schaffen mit wohltuenden, entspannenden aber auch erfrischend stärkenden Angebote mit Wasser und Heilmitteln aus der Natur ist ein möglicher Weg zur Selbst- pflege. Mit Aromen den Körper verwöhnen ob als Auflage oder Einreibung, das bietet Ihnen das Seminar. Gönnen Sie sich einen Tag Erholung und tanken Sie Kraft für den Alltag. Nach dem Mot- to: „Jede Anwendung ist ein Zuwendung“.

 

Inhalte

Ein bunter Strauß an Selbstpflegeangeboten mit

  • Kneipp

  • Aromapflege

  • Wickel und Auflagen

  • Heilpflanzen

Zielgruppe:         Mitarbeiter/innen aus allen Bereichen Bodelschwinghweg 30 | 89160 Dornstadt

 

Ort & Termin:     23.03.2023          09.00 – 16.30 Uhr

 

Kursleitung:        Elke Heilmann-Wagner, Lehrerin für Pflegeberufe, Dozentin für komplementäre Pflege, Kneipp-Gesundheitstrainerin SKA

 

Kursgebühr:       110,– €  inkl. Verpflegung (Änderungen vorbehalten)

Freiw. Reg.:         8 Fortbildungspunkte

Hinweis:              Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, gerne Jogginghose, kurze Hose, ärmelloses Top, Badeschuhe, warme Socken,                                    ein Gästehandtuch, ein Handtuch 50x100 cm, eine Decke und ein kleines Kissen mit.

 

Adresse:              Diakonisches Institut für Soziale Berufe, Bodelschwinghweg 30, 89160 Dornstadt

 

Website: http://www.diakonisches-institut.de

Mail: info@diakonisches-institut.de

Fragen an die Dozentin.: 

Telefon: 06353-507740

info@elkeheilmannwagner.com

Elke Heilmann-Wagner