• Elke Heilmann-Wagner I Termin: 11.-13.11.2016

Basisseminar - Basale Stimulation in der Pflege und Therapie


Inhalt: Die Grundlage des Konzeptes bilden die zentralen Lebensziele nach Professor A. Fröhlich und Professorin C. Bienstein, die sich an der Lebensgeschichte und der Lebenserfahrung der Menschen orientieren. Durch das gemeinsame Erleben dieses Konzeptes wird eine pflegerische und therapeutische Neuorientierung aufgezeigt sowie zu einem wahrnehmungsfördernden, kreativen Pflege- und Therapieverständnis ermutigt.

Lernmethodik Schwerpunkte der Veranstaltung sind, neben der Vermittlung von theoretischem Hintergrundwissen ein teilnehmerorientiertes und erfahrungsbezogenes Lernen, durch einbeziehen verschiedener praktischer Übungen. Gemeinsame Überlegungen zur Integration des Konzeptes in den Pflege-/bzw. Therapiealltag werden entwickelt

Inhalte des Basisseminars • Grundlagen der Basalen Stimulation® in der Pflege • Gedanken zum eigenen Menschenbild • Biographie als Handlungsgrundlage • Förderung der Eigen- und Fremdwahrnehmung • Therapeutische Körperpflegen/ u/o. Ausstreichungen z.B. - beruhigend - belebend - neurophysiologisch - diametral • Atemstimulierende Einreibung • Angebote, nach Absprache mit den KursteilnehmerInnen aus den Bereichen - Olfaktorische Stimulation - Vestibuläre Stimulation - Vibratorische Stimulation - Visuelle Stimulation - Orale Stimulation – Mundpflege

Dozentin: Elke Heilmann- WagnerKrankenschwester, Lehrerin für PflegeberufeFreiberufliche Dozentin im Gesundheitswesen

Kursleiterin für Basale Stimulation® in der Pflege

Kursleiterin für Wickelanwendungen/Linum e.V.

Datum: 11.-13.11.2016

20 Fortbildungspunkte (24 UE)

Zeit: Fr - So 09.00 – 16.00 Uhr

Zielgruppe: Pflegepersonal, Ergo-, Physiotherapeuten, Logopäden und angrenzende Berufsgruppen

Preis: 220,00 € Kurs-Nr. : 25/16

Wir bitten Sie mitzubringen: 1 Paar warme Socken, bequeme Kleidung, 1 Isomatte, 1 Decke, evtl. kleines Kissen, 1 Paar Frottiersocken, 1 Frottierhandtuch, 2 Waschlappen, 1 Trinkbecher

Adresse:

Prof. König und Leiser Schulen, Europallee 1, D-67657 Kaiserslautern

Ansprechpartner:

Prof. König und Leiser Schulen

Website: http://www.koenigleiserschulen.de

E-Mail: sekretariat@koenigleiserschulen.de

Telefon: 0631-361 570


57 Ansichten

©by 2016 - 2020 Elke Heilmann-Wagner